Wandabsorber für die Dr. Karl Gert Fischer GmbH & Co. KG

Mitarbeiterzufriedenheit durch Schallschutz

Die Dr. Karl Gert Fischer GmbH & Co. KG in Overath-Immekeppel  hat sich in über 40 Jahren Firmengeschichte auf die Verarbeitung von Kunststoffen im Tiefziehverfahren spezialisiert. 

Um die Mitarbeiter vor Lärm zu schützen und somit die Konzentration und Produktivität zu steigern, benötigte die Dr. Karl Gert Fischer GmbH & Co. KG die passenden Schallschutzmaßnahmen

bullet.getIcon().metadata('alt')
250 m² Schallabsorber
bullet.getIcon().metadata('alt')
A1 - Material
bullet.getIcon().metadata('alt')
Bestmögliche Nutzung von Wandflächen
bullet.getIcon().metadata('alt')
Akustische Gestaltung der Arbeitsräume gemäß TRLV-Lärm
bullet.getIcon().metadata('alt')
Lieferung und Montage im laufenden Betrieb
Wandabsorber
Wandabsorber
Wandabsorber

Beschreibung

Im Rahmen der Erweiterung der Produktionsstätten äußerste der Kunde den Wunsch, die Schallemissionen zum Schutz seiner Mitarbeiter über das Normalmaß hinaus zu reduzieren bzw. die Nachhallzeiten zu verringern.

 

Auf Grund des Umstandes, dass Maschinen und Arbeitsplätze weitestgehend zugänglich bleiben sollten, kam eine direkte Verkapselung der Maschinen bzw. Schallquellen nicht in Frage.

Die Anforderungen an den Schutz von Arbeitnehmern vor unzulässigen gesundheitsgefährdenden oder belästigenden Lärmeinwirkungen sind in der Vorschrift „Technische Regeln zur Lärm- und Vibrations-Arbeitsschutzverordnung (TRLV-Lärm) geregelt.

 

Nach dem Stand der Lärmminderungstechnik ist die Anforderung an eine akustisch günstige Fertigungshalle erfüllt, wenn ein mittlerer Schallabsorptionsgrad α von mindestens 0,3 oder eine Schallausbreitungsminderung von mindestens 4 dB pro Abstandverdoppelung erreicht wurde.

Zur Bestimmung der erforderlichen Absorptionsfläche wurden im Vorfeld Nachhallzeitmessungen von der Fa. Jansen Systembau durchgeführt.

 

Unter Verwendung einer hochabsorbierenden Mineralwolle mit Rieselschutz sowie gelochter Stahltrapezbleche entstanden mit über 250 m² Absorberflächen. Während des laufenden Betriebs wurde eine Montage der Schallabsorber innerhalb kürzester Zeit realisiert und somit die Anforderungen an eine akustisch günstige Fertigungshalle erfüllt.

Unser Produkt

Fragen? Ihr Ansprechpartner hilft Ihnen gerne!

Standort

Öffnungszeiten

Tel.:
E-Mail: 
Fragen? Kontaktieren Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner!