Schwerlastbühne mit Hallenbüro für Firma KIS

Schwerlastbühne mit Büro für Leitung

Erstellung der Ausbildungswerkstatt

Das Portfolio der KIS Kran- und Industrieservice GmbH reicht von der Beschaffung und Fertigung von Ersatzteilen über den Ein- und Umbau von Industrieanlagen bis zur Instandhaltung und Sachkundigenprüfung.

Zukunftsorientiert und zielstrebig suchte die Firma KIS Kran- und Industrieservice nach einer Lösung für Ihr neues Bauvorhaben. Aus Platzgründen sollte eine Ausbildungswerkstatt auf einer Stahlbaubühne entstehen mit einem Hallenbüro für den Ausbildungsleiter.

bullet.getIcon().metadata('alt')
Individuelle Lösungen
bullet.getIcon().metadata('alt')
Professionelle Beratung
bullet.getIcon().metadata('alt')
Ausführung auf 2. Ebene
Schwerlastbühne mit Büro für Leitung
Schwerlastbühne mit Büro für Leitung | © Jansen Systembau
Schwerlastbühne mit Büro für Leitung | © Jansen Systembau

Beschreibung

Nach einem ersten Richtpreisangebot im Oktober folgte eine Bedarfsklärung vor Ort. In diesem Termin konnten Lösungen für die größten Hürden gefunden werden. Somit wurde eine Konzeption der Stahlbühne mit Überbauung eines Heizungsraumes, der Anbindung an die vorhandene Treppenanlage und die Auskragung der Bühne für Verkehrsweg in die Projektplanung aufgenommen.

Nach einer statischen Prüfung des Heizungsraumes und der Zustimmung des Tragwerkplaners entstand innerhalb von 6 Werktagen eine 91 m² große Stahlbau-Systembühne mit einem 54 m² Hallenbüro.

Für die Ausbildung der Lehrlinge werden Dreh-, und Fräs-, und Bohrmaschinen auf den rutschhemmenden Boden der Bühne positioniert. Um die Standsicherheit zu gewährleisten, wurden die fast 900 kg schweren Einzellasten der Maschinen bereits in die Planung der nach DIN EN 1090 ausgelegten Stahlbaubühne erfasst.

Die nicht brennbaren Wand- und Deckenpaneele mit einem Schalldämmwert bis zu 31 dB und die Fensterfront im Hallenbüro sorgen für eine angenehme Arbeitsatmosphäre

Unser Produkt

Fragen? Ihr Ansprechpartner hilft Ihnen gerne!

Standort

Öffnungszeiten

Tel.:
E-Mail: 
Fragen? Kontaktieren Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner!