Hallenbüros | Produkte | Jansen Systembau
Fragen? Ihr Ansprechpartner hilft Ihnen gerne!

Standort

Öffnungszeiten

Tel.:
E-Mail: 
Fragen? Kontaktieren Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner!

Hallenbüros

Beschreibung

Unsere Hallenbüros und Meisterbüros sind modular aufgebaut und gewährleisten eine einfache und schnelle Montage sowie Remontage. Darüber hinaus können die Büros jederzeit erweitert werden. Alle Bauteile werden in unserem deutschen Herstellerwerk kommissioniert, gekennzeichnet und ausgeliefert. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, anhand der mitgelieferten Montageanleitung und 3D-Montagezeichnungen, die Montage selbst durchzuführen.

  • Schlüsselfertige Einheit
  • Jederzeit erweiterbar
  • Kurze Montagezeit
  • Nicht brennbare Ausführungen

Produktbeschreibung

Wandaufbau / Wandelemente

Die Wandelemente haben eine Sandwichbauweise, bestehend aus zwei Metalldeckschichten und einem Mineralwolle-Isolierkern. Die Standardausführung der Elemente hat eine Wandstärke von 50 mm und eine Elementbreite von 600 mm. Die baugruppen können als Vollelement oder mit Glasfeldern ausgeführt werden. Das Glaswandelement wird mit Verbund-Sicherheitsglas (VSG) oder Doppelverglasung ausgeführt. 

Weitere Besonderheiten

  • Verbindungssystem als Nut und Feder Ausführung
  • Geeignet für optisch anspruchsvolle Anforderungen
  • Homogene und gleichmäßige Oberflächen
  • Die Elemente lassen sich einzeln / gegeneinander austauschen
  • Problemlose Demontage und Erweiterbarkeit

Deckenaufbau

Die Ausführung der Decke erfolgt entweder als Mineralfaser-Akustikdecke oder in Sandwichbauweise, bestehend aus zwei Metalldeckschichten und einem Mineralwolle-Isolierkern. 

Unsere Standard-Deckenausbildung in Sandwichbauweise (60 mm) hat bereits eine Schallminderung von 30 dB. Sofern ein erhöhter Schallschutz notwendig ist, stellen wir diese über weitere hochisolierende Dämmelemente her.

Die Decke in Sandwichbauweise (60 mm) ist in Abhängigkeit von der Länge selbsttragend und wird auf Profilen, welche umlaufend auf die Wände gesetzt werden, befestigt.   

Bodenaufbau

Bei der Vor-Ort Montage der Raummodule werden zunächst pulverbeschichtete U-Profile auf dem vorhandenen Boden verschraubt und anschließend die Wände gestellt.

Das Hallenbüro kann auf vorhandenen Boden montiert werden, alternativ ist ein Bodenaufbau mit OSB-Platten und PVC-Belag erhältlich.

Nach Anforderung wird eine zusätzliche Isolier- bzw. Dämmschicht aus Hartschaumplatten zur kälte- und schalltechnischen Entkoppelung unterhalb der OSB-Platten verlegt.

Tür und Fenster

Das Türelement kann auf Wunsch als Vollelement oder mit einem Glasfeld ausgeführt werden. Die Tür wird mit Drückergarnitur und einem vorgerichtetem Einsteckschloss geliefert.
Die Fenster werden als Festfeld mit Schallschutz-Isolierglas (26 mm) oder als eine Dreh-Kipp-Variante mit Rahmen aus Kunststoff, Stahl oder Aluminium ausgeführt.

Zusatzausstattung & Zubehör

  • Beleuchtung (Anbau- oder Einbauleuchten) in LED-Ausführung
  • Erhöhter Schallschutz (für Wandelemente, Decke, Fenster, Tür)
  • Tür (Kunststoff, Stahl, Aluminium, Sichtfeld, Türschließer, Schiebetür)
  • Fenster (Kunststoff, Stahl, Aluminium, Floatglas, VSG oder ESG Ausführung)
  • Begehbare Decke
  • PVC Bodenbelag / PVC Fliesen / Nadelvlies Teppich
  • Elektro- und Netzwerkkomponenten (Schalter, Steckdosen, EDV-Dose, Unterverteilung, Netzwerkschrank)
  • Klimatisierung (Klimakompaktgerät zum Kühlen und Heizen), Klima-Splitgeräte
  • Oberflächenauswahl: RAL und NCS Farbtöne, Folienbeschichtung, Edelstahl, Aluminium
Hallenbüro-Innenansicht
3-seitiges Hallenbüro
Hallenbüro schrägansicht
Medien & Downloads
Fragen? Ihr Ansprechpartner hilft Ihnen gerne!

Standort

Öffnungszeiten

Tel.:
E-Mail: 
Fragen? Kontaktieren Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner!